Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben die Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Jugend- und Herren Mannschaften 2 und 3 machen sich startbereit

An diesem Samstag geht es nicht nur für unsere Profis in der 2. BARMER Basketball Bundesliga ProB, sondern auch im Amateur- und Jugendbereich mit der Saison los. Eröffnet wird die Saison durch das Auftaktspiel der Herren 2. Nach dem nur sehr knapp verpasstem Aufstieg in die Regionalliga in der vergangenen Saison ist das Ziel dieses Jahr eindeutig. Die Mannschaft um den neuen Coach Mahir Solo, der viel Erfahrung aus dem Profibereich mitbringt, hat allerdings mit Marius Flitsch (ProB-Team scanplus baskets), Laurin Ertekin (BBU) und Jonas Sauer (Leitershofen,1. Regionalliga) zwei Leistungsträger verloren.

Mit Tim Semmle und Dennis Heck konnten wir allerdings mindestens 2 Spieler mit gleichen Niveau für die Rotation gewinnen. Besonders auf den Sohn vom ehemaligen Spielmacher aus der 1. Basketball-Bundesliga-Zeit, Viktor Heck, freuen wir uns sehr. Mit ihm wird bestimmt auch sein Vater das ein oder andere Mal sich in der Brühlhalle blicken lassen. Der bisherige Coach Düzgün ist ab der neuen Saison als Jugendkoordinator tätig. „ Außer unserem Kapitän Patrick Flitsch und Leistungsträger Marko Markovic sind alle Spieler 20 oder jünger. Das freut mich natürlich sehr, denn nur so können wir unseren eigenen Jugendspielern eine sehr gute Perspektive bieten und Spieler wie Marius, die aus der eigenen Jugend kommen, vielleicht auch viel schneller in die 1. Mannschaft integrieren!“.

Los geht es kommenden Samstag, 21.09.2019 vor der Pro B um 15:45 Uhr gegen Vaihingen – Sachsenheim. Ab der Herren 3 geht es dieses Jahr bereits mit der Jugend los. Unsere U18 wird neben der Jugendbezirksliga U18 auch komplett mit ein paar erfahrenen Spieler in der Herren Bezirksliga mitmischen. Hier haben wir mit George Eklektos ebenfalls einen sehr guten und engagierten Trainer gewinnen können. Ziel ist es in der nächsten Saison die Jungs auf die NBBL Quali vorzubereiten.

Unsere U16 und U14 werden in der Landesliga sich messen. „Unser klarer Ziel, nächstes Jahr ein JBBL-Team zu haben, können wir nur erreichen, wenn sich Spieler, Eltern und Trainer gemeinsam bereits ab der U10 auf dieses Ziel fokussieren und konsequent daraufhin arbeiten! Wir haben sehr gute Trainer dieses Jahr. Es wird für den einen oder anderen Jugendspieler vielleicht vieles neu sein und einiges anders - aber die Plattform, um leistungsorientiert spielen zu können, möchten wir allen Jugendlichen bieten und gezielt fördern.“
So wird auch dieses Jahr das Individualtraining etwas anders organisiert. Auch unser ProB-Headcoach Igor Perovic wird des Öfteren mal im Training der Jugendmannschaften aufschlagen oder mal gemeinsam mit Boris Kurtovic ein Individualtraining leiten.

Ein Novum haben wir bei unserer U12-1. Sie wird gemeinsam mit unseren Kooperationspartner beim bayerischen Landesverband in der höchsten U12-Liga spielen. Trainer Boris Kurtovic hat in der Vorbereitung bereits ein paar sehr gute Ergebnisse mit den Jungs erzielt. Unsere U12-2 wird nicht nur im Spielbetrieb in Württemberg teilnehmen, sie werden auch für die kommende Saison vorbereitet. Hier sollen überwiegend die jüngeren Spieler eingesetzt werden, die nächstes Jahr dann in der U12-1 spielen werden.

Auf jeden Fall drücken wir allen Mannschaften die Daumen, um Ihre Ziele zu erreichen! Viel Spaß Jungs!

Kontakt

 SV Oberelchingen 1930 e.V. Abteilung Basketball

 Nersinger Str. 23 | 89275 Elchingen

 07308 - 817585

 info(@) scanplusbaskets.de