Filmore Beck ist zurück in der zweiten Heimat

Drei Spielzeiten war Filmore Beck, der Local Player mit dem feinen Dreier-Händchen, im Team der scanplus baskets. Dann folgte der Frankfurter Junge dem Ruf der BARMER 2. Basketball Bundeliga ProA und spielte sehr erfolgreich zwei Jahre für die PS Karlsruhe Lions. Bei den Badensern konnte der 1,89 Meter große Spieler beispielsweise in der Spielzeit 2018/2019 in seinen 31 Einsätzen durchschnittlich 8,5 Punkte erzielen. In der vergangenen, auch durch Corona sehr beeinträchtigten Saison nahm sich Beck wegen familiärer Gründe eine komplette Auszeit.

Seinen Körper hat er allerdings weiterhin mit Profi-Anspruch gefordert, und „ich war häufig in der Halle oder auf Plätzen im Freien unterm Korb“, berichtet Filmore, der in den Jahren nach der Elchinger Zeit immer den Kontakt zu Dario Jerkic, dem Sportlichen Direktor der scanplus baskets, hielt. „Als er mich fragte, ob ich für die Elche wieder in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB spielen würde, habe ich nicht lange überlegen müssen“, betont der Shooting Guard, für den Elchingen so etwas wie eine zweite Heimat geworden ist. „Hier will ich wieder voll durchstarten und alles dafür tun, dass wir am Ende der Saison aufsteigen werden.“

Mittlerweile ist Filmore Beck 30 Jahre jung, sehr passend zu seiner Lieblings-Trikotnummer, und konnte in seiner ProA-Zeit in Karlsruhe technisch, aber auch in Sachen Athletik durchaus noch eine Schippe drauflegen. Man habe in dieser Spielklasse deutlich physischer gespielt, und „diese Härte werde ich nun natürlich auch ins Spiel der scanplus baskets einbringen können“.

Vor seinen Elchinger Jahren hatte Filmore Beck für den TV Langen, die White Wings Hanau und in der ProB für die Skyliners Frankfurt gespielt. Seine Karriere als Aktiver hatte er im Jahr 2007 in der NBBL bei der Eintracht Frankfurt begonnen. Der Spieler, der zu den Lieblingen der Fans in der Brühlhalle gehörte, konnte in der Meistersaison 2017/18 in seinen 28 Spielen im Schnitt 10,9 Punkte pro Partie beitragen. Auch in der kommenden ProB-Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga will Filmore die „treuesten Fans der Liga“ wieder mit seiner Schnelligkeit und präzisen Würfen begeistern.

Kontakt

 SV Oberelchingen 1930 e.V. Abteilung Basketball

 Nersinger Str. 23 | 89275 Elchingen

 07308 - 817585

 info(@) scanplusbaskets.de