Malik Kudic ist der Flitzer für die Flügel

Man kann Malik Kudic mit seinen 21 Jahren ja durchaus noch als einen jungen Spieler bezeichnen. Die sportliche Karriere des Ludwigsburgers, der sich auf den Flügelpositionen zuhause fühlt, klingt dagegen bereits nach reichlich Erfahrung. Seine Ausbildung am Basketball erfuhr der 2,03 Meter große Small Forward bis zum Sommer 2018 in der Porsche Basketball-Akademie seiner Heimatstadt, im Folgejahr in der OrangeAcademy in Ulm. Anschließend zog es ihn zu den EN Baskets nach Schwelm. In der vergangenen Saison spielte er für die Ebbecke White Wings Hanau in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord.

Nach zwei Jahren, in denen Malik „ins Leben geworfen wurde“, sich unter anderem so ganz nebenbei das Kochen draufschaffen und wegen Corona im Basketball-Home-Office auch ein neues Kapitel der Selbstdisziplin aufschlagen musste, zieht es den Familienmenschen zurück in den Süden. „Dario kannte ich noch von meiner Ulmer Zeit, in der ich wegen der Stimmung in der Brühlhalle immer hoffte, in Elchingen spielen zu können. Jeder will dort spielen, auch die Gegner.“

Nun wird Malik Kudic, für den auch die Elchinger Trainer vor der Unterzeichnung des Vertrags eine wichtige Rolle spielten, hier regelmäßig auflaufen können, und er freut sich nach dem Corona-Jahr in Hanau auf eine hoffentlich geregelte Saison in der ProB Süd der BARMER 2. Basketball Bundesliga. „Das vergangene Jahr war nichts für schwache Nerven. Ich war zweimal in Quarantäne, auch einmal positiv. Ich habe aber immer hart daran gearbeitet, dass meine Fitness stimmt.“

Seine Power wird er nun in den Dienst der scanplus baskets in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB stellen, für die er auch seine Spezialitäten wie das Hustle-Play oder die Lust auf Steals in der Verteidigung voll ausspielen will, die er selbst „die kleinen Sachen auf dem Feld“ nennt und für die reichlich Schnelligkeit gefragt ist. „Vor allem geht es für mich darum, das Team besser zu machen und mit den scanplus baskets um den Aufstieg zu kämpfen“, sagt Malik, der auch persönliche Ziele auf dem Zettel hat. „Ich will ein Spiel noch besser lesen können und mich im Dribbling verbessern.“ Das nächste Kapitel kann aufgeschlagen werden.

Kontakt

 SV Oberelchingen 1930 e.V. Abteilung Basketball

 Nersinger Str. 23 | 89275 Elchingen

 07308 - 817585

 info(@) scanplusbaskets.de