Ivan Kucan: der schnelle Spielöffner aus Kroatien bleibt in Elchingen

Ivan Kučan ist vom kroatischen Erstligisten KK Alkar Sinj bereits vor der Aufstiegsrunde in der Regionalliga Süd zu den scanplus baskets hinzugestoßen und war zuvor nur in der heimischen Liga am Ball. „Unser Trainer Dino Erceg stammt aus der Stadt, in der ich bislang bei KK Alkar gespielt habe und wurde so auf mich aufmerksam“, weiß der Shooting Guard, der nach dem Anruf des Landsmanns nicht lange überlegen musste, ob er die scanplus baskets in der im Juni erfolgreich bestrittenen Aufstiegsrunde verstärken wollte.

„Die Saison war für unser Team beendet, ich war in guter Form, und Elchingen hat auch international einen sehr guten Ruf. Hier konnte ich sehr schnell Erfahrungen in einer anderen europäischen Liga sammeln“, betont der 1,94 Meter große Spieler. Er selbst sieht seine Stärken im sicheren Wurf und Transition Game. „Ich kann aus der Abwehr heraus ein Spiel sehr schnell öffnen“, sagt der 25-Jährige, der das bei den Aufstiegsspielen mit konstanten Leistungen als Punktelieferant unter Beweis stellen konnte und dafür künftig auch in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB sorgen will. „Ich möchte jede einzelne Sekunde auf dem Platz alles geben und zeigen, was ich draufhabe. Mein wichtigstes Ziel ist, dass unser Team in der kommenden Saison so viele Siege wie möglich einfährt und so weit oben in der Tabelle steht, wie nur möglich.“

Der Aufstieg in die BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB, das professionelle Umfeld in Elchingen, die spürbare Wertschätzung des Trainerstabs als auch der gesamten Vereinsführung und die nächsten Ziele der scanplus baskets waren wichtige Faktoren für Ivans Entscheidung, in Elchingen nun eine komplette Saison bestreiten zu wollen. „Die lange Pause durch Corona ohne Spiele, immer nur Training, um fit zu bleiben, das war gerade für die jungen Spieler sehr hart. Umso erstaunlicher, mit welcher Energie und welchem Teamgeist unser Team die Aufstiegsspiele bestritt“, erklärt Ivan Kučan, den das voll überzeugte.

Nun ist er darauf gespannt, was mit den scanplus baskets Elchingen mit einer solchen Energie in der Saison 2021/22 in der ProB möglich sein wird. Und natürlich freut er sich darauf, endlich auch die legendäre Brühlhallen-Stimmung erleben zu dürfen. Er hofft, dass die Fans, die zum Start der Saison fast zwei Jahre lang keinen Live-Basketball mehr erleben konnten, zu einer treibenden Kraft werden können: „Sie geben uns in den kritischen Momenten eines Spiels sicher zusätzliche Energie.“

Kontakt

 SV Oberelchingen 1930 e.V. Abteilung Basketball

 Nersinger Str. 23 | 89275 Elchingen

 07308 - 817585

 info(@) scanplusbaskets.de