Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben die Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Elche empfangen Absteiger zum Saisonbeginn

„Endlich“ möchte man fast schon sagen- Nach dem Play-off-Achtelfinalaus am 17. März bei den EWE Baskets Juniors geht die basketballlose Zeit am kommenden Samstag (21.9., 19 Uhr) zu Ende. Die scanplus baskets Elchingen treffen mit den EBBECKE WHITE WINGS Hanau wie schon im vergangenen Jahr auf einen ProA-Absteiger zum Saisonauftakt in der heimischen Brühlhalle.

Die Hanauer Gäste beendeten die vergangene Saison mit einer Bilanz von 8 Siegen und 22 Niederlagen und mussten so mit den Baunach Young Pikes den Gang in die BARMER 2.Basketball Bundesliga ProB antreten. Beide Absteiger werden in der ProB-Süd an den Start gehen und sind somit Hauptrundengegner der scanplus baskets.

Der Abstieg hatte einen großen Umbruch zur Folge. So wurden bis auf Till-Joscha Jönke, Josef Eichler und Benedikt Nicolay alle Kaderplätze ausgetauscht. Jönke war schon in der ProA ein Eckpfeiler der Mannschaft von Headcoach Simon Cote und stand über 30 Minuten pro Spiel auf dem Parkett. Dabei kam er auf durchschnittlich 10,4 Punkte, 3,6 Rebounds und 4,3 Assists.

Mit Jonathan Mesghna kehrt ein 3&D-Spieler nach Hanau zurück, der die Hessen auf den Forward-Positionen verstärken soll. Dazu kommen mit Felix Hecker von den Fraport Skyliners Juniors und Jonas Niedermanner von den BSW Sixers zwei ProB-erfahrene Akteure. Mit Miquel Servera Rodriguez kommt ein routinierter Guard nach Hanau, denn der 27-Jährige war auch schon in der spanischen ACB aktiv und zuletzt in der britischen BBL unterwegs. Ein weiterer europäischer Ausländerspot geht an den 24-jährigen Ryan Beisty, der auch einen britischen Pass besitzt.

Sportdirektor Dario Jerkic äußert sich zum ersten Gegner wie folgt: „Die Partie gegen Hanau wird eine ungewisse Nummer, da wir genau wie sie kein Vorbereitungsspiel filmen konnten. Ich denke, sie werden als ProA-Absteiger eine gute Rolle in der ProB um den Aufstieg spielen. Wir hoffen, dass alle Spieler an Bord sein werden.

Auch bei den Elchen hat sich einiges getan. Igor Perovic ist neuer Headcoach und damit Nachfolger von Interimscoach Boris Kurtovic. Zudem ist nun Dino Erceg neuer Assistant Coach neben Aron Lange. Nur Stefan Fekete, C.J. Oldham Jr., Karlo Rozic und Kristian Kuhn sind aus dem Kader der vergangenen Saison übrig. Somit gab es auch bei den scanplus baskets einen größeren Umbruch. Mit Luka Kamber und Nicolas Möbus kamen zwei Deutsche aus der ProB. Darian Cardenas Ruda, Eric Curth und Jacob Mampuya wechselten aus der ProA nach Elchingen. Dazu verstärkt Eigengewächs Marius Flitsch das Team auf der Center-Position. Die ausländischen Positionen wurden neben Fekete mit Karlo Miksic und Lamar Mallory verstärkt.

In Elchingen freut man sich auf den Saisonstart - Endlich geht es wieder los!

Einlass am Samstag ist ab 18 Uhr. Tip-off um 19 Uhr. Tickets fürs Spiel gibt es an der Abendkasse und online im Ticketshop

Kontakt

 SV Oberelchingen 1930 e.V. Abteilung Basketball

 Nersinger Str. 23 | 89275 Elchingen

 07308 - 817585

 info(@) scanplusbaskets.de