Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben die Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Elche empfangen Skyliners Juniors zum Spitzenspiel


 
Die scanplus baskets Elchingen empfangen am kommenden Samstag (03. November, 19 Uhr) die FRAPORT SKYLINERS Juniors und sehen sich mit dem nächsten Prüfstein für die Siegserie in ihrer heimischen Brühlhalle konfrontiert. Das Frankfurter Farmteam und die Bayer Giants Leverkusen sind die einzigen Teams in der ProB, die nach dem sechsten Spieltag noch ungeschlagen sind. Mit dem Rückenwind aus den vergangenen zwei Partien, als die wiha Panthers Schwenningen und die Dragons Rhöndorf am Ende recht deutlich bezwungen wurden, wollen sie ihre Festung in der Brühlhalle gegen die Hessen behaupten.

Die scanplus baskets sind nach dem Sieg über Schwenningen und dem Erfolg bei den Dragons Rhöndorf wieder in der oberen Tabellenhälfte angekommen. Mit einem Sieg über das Farmteam aus Hessen wollen die Elche nun den Anschluss an die Spitzengruppe halten.

Keine einfache Aufgabe, denn die Juniors konnten bisher alle sechs Partien für sich entscheiden. Dabei zeigten die Hessen in den ersten fünf Begegnungen ihre Qualitäten in engen Partien und gewannen diese mit maximal zehn Punkten Differenz. Am vergangenen Sonntag explodierte das Team von Coach Sebastian Gleim förmlich und besiegte die Orange Academy deutlich mit 54:86.

Wirft man einen Blick auf den Statistikbogen, ist zu sehen, dass die SKYLINERS Juniors mit 10,5 Steals die besten Balldiebe der ProB-Süd sind. Außerdem lassen sie mit 66,8 gegnerischen Punkten pro Spiel die wenigsten der ProB-Süd zu.

Der Kader der Hessen ist vollgespickt mit Supertalenten wie dem amtierenden JBBL-MVP Len Schoormann, der im Alter von 16 Jahren bereits sein ProB-Debüt feierte.

Ein wichtiger Baustein im Team der Juniors ist der Schwede Elijah Clarance. Der 20-jährige Combo-Guard wechselte vor der Saison zu den SKYLINERS und war im vergangenen Sommer Topscorer der U20-EM, die in Chemnitz stattfand. Auch in der ProB weiß er zu punkten und führt seine Mannschaft mit 14 Zählern pro Spiel beim Scoring an. Dazu beweist er seine flinken Hände und kommt auf 2,2 Steals pro Partie.

Ein weiterer Eckpfeiler ist U20-Nationalspieler Richard Freudenberg, der auch im BBL-Team eine Rolle spielt. Der Forward erzielt durchschnittlich 11,2 Punkte und schnappt sich 5,5 Rebounds pro Spiel.

Mit knapp 28 Minuten pro Spiel steht Garai Zeeb am längsten auf dem Court bei den Frankfurtern. Dabei trifft der Point Guard 42,9% seiner Dreier, erzielt 9,7 Punkte und verteilt 4,8 Assists an seine Mitspieler.

Ein weiterer interessanter Spieler, auf dem man sein Augenmerk werfen sollte, ist Scharfschütze Thomas Roach. Der 23-jährige US-Amerikaner drückt 6,7 Mal pro Spiel von der Dreierlinie ab und trifft davon bärenstarke 45%. Mit 13,3 Punkten pro Spiel ist er nach Clarence zweitbester Scorer im Team der Juniors.

Die Elche wollen den Aufwärtstrend beibehalten und ihre fast zweijährige Heimserie ohne Niederlage weiter ausbauen, während die SKYLINERS Juniors ihre weiße Weste behalten wollen. Spannung ist vorprogrammiert!

ACHTUNG! Beim Spiel gegen die FRAPORT SKYLINERS Juniors wird die Elchinger „Be Famous Cheer Company“ Punsch und Waffeln verkaufen. Vorbeischauen lohnt sich!

Kontakt

 SV Oberelchingen 1930 e.V. Abteilung Basketball

 Nersinger Str. 23 | 89275 Elchingen

 07308 817585

 info(@) scanplusbaskets.de