Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben die Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Keine anstehende Veranstaltung

Starke Leistung der Herren 2 am Bodensee wird belohnt

 

Am vergangenen Wochenende konnten sich die Herren 2 der scanplus baskets gegen stark aufspielende Konstanzer durchsetzen. Dabei sah es zunächst gar nicht danach aus - in der 28. Spielminute lagen die Elche mit 37:52 zurück. Doch dann wurde verteidigt, was das Zeug hielt, und das, obwohl die baskets ohne ihre etatmäßigen Guards, darunter auch Karavangelis, der bis dato noch kein Spiel verpasst hatte, auskommen mussten.

Die Konstanzer, die im Abstiegskampf gleich zwei Oberliga-Spieler aufs Parkett schickten, nämlich Dierenbach, drittbester Scorer beim Oberliga-Primus und den ehemaligem Profi Sisljagic, hielten nicht nur lange mit, sondern sie hatten auch jedesmal eine Antwort auf die ständig wechselnde Verteidigung der Elche parat.

Vor allem Sisljagic, der satte 21 Punkte in der ersten Halbzeit machte, versenkte immer wieder Treffer aus weiter Distanz und hatte am Ende 7 Dreier auf dem Konto. Zum Ende des dritten Viertels kam dann die Wende. Nun verteidigte die ganze Elchinger Mannschaft konsequent und aufopferungsvoll. Die dadurch eroberten Bälle konnten schnell wieder im gegnerischen Korb untergebracht werden. Vor allem aber dominierten die baskets die Körbe so wie noch nie, und das war, so Coach Düzgün, neben den vielen Steals, ein Grund für den so wichtigen Auswärtssieg.

Marius Flitsch mit einem seinem besten Spiele diese Saison war genauso wie die anderen 7 Spieler mitverantwortlich: ob Adrian Weitzer (30 Punkte), Alexander El Banna (21 Punkte) oder Patrick Flitsch, Alexander Beyschlag und Axel Mayer in der Verteidigung mit vielen Ballgewinnen, oder Moritz Ufschlag und Laurin Ertekin im Spielaufbau.

"Diese Mannschaft glaubt in jeder Phase immer an dem Sieg - und das haben wir heute wieder gesehen" schwärmte der überglückliche Trainer Yavuz Düzgün nach dem Spiel.

Weiter geht es übernächste Woche gegen Villingen-Schwenningen. Da die mit Kontrahenten aus Böblingen und Ravensburg ebenfalls gewonnen haben, behaupten die Herren 2 der scanplus baskets ihren ersten Tabellenplatz bei verbleibenden vier Spielen. Die Spannung steigt von Woche zu Woche!

 

Kontakt

 SV Oberelchingen 1930 e.V. Abteilung Basketball

 Nersinger Str. 23 | 89275 Elchingen

 07308 817585

 info(@) scanplusbaskets.de