Keine anstehende Veranstaltung

Herren 2 marschiert weiter

 
Gegen die VFL Kirchheim um die beiden Topscorer der Liga Gligoric (knapp 30 Punkte pro Spiel) und Auerbach (knapp 5 erfolgreiche Dreipunkte Treffer pro Spiel) gelang unseren Herrren 2 am vergangenen Spieltag die Revanche. Bekanntlich waren bisher die Kirchheimer, die letztes Jahr noch 2. Regionalliga gespielt hatten, das einzige Team, das unserer Herren 2 in dieser Saison eine Niederlage bescheren konnten.

Dank guter Vorbereitung konnte Gligoric bei 14 Punkten gehalten werden. Allerdings hatten die Kirchheimer eine sehr gute Dreierquote und netzten gleich 10 Dreier in den ersten drei Vierteln ein. Neben der der starken Mann-Mann-Verteidigung war vor allem Karavangelis, der letzte Woche nicht seine gewohnte Leistung abrufen konnte und lediglich 2 Punkte beitrug, in der 2. Halbzeit mit 25 Punkten die Stütze in der Offensive.

Topscorer Weitzer war schnell mit drei Fouls belastet und so übernahmen die anderen Spieler wie Ufschlag, El Banna oder auch Argzon Begu, der das 1. mal richtig für die Herren 2 im Einsatz war, mehr Verantwortung.

Coach Yavuz Düzgün: „Die Rollen sind klar verteilt, die Flitsch-Cousins führen die Mannschaft im Spiel und auch im Training hervorragend, daher haben wir eine Siegermentalität entwickelt, die wir in Böblingen kommenden Samstag definitiv brauchen werden“.

Dann kommt es zum großen Showdown in Böblingen, beim aktuellen direkten Verfolger. Bei einem weiteren Sieg wäre der jungen und talentierten Mannschaft der direkte Aufstieg fast nicht mehr zu nehmen.

Für die Fans, denen die Reise zum ProB-Spiel nach Leverkusen zu weit ist, ist Spielbeginn in Böblingen um 15:30 Uhr.

Impressionen vom Spiel


 

Kontakt

 SV Oberelchingen 1930 e.V. Abteilung Basketball

 Nersinger Str. 23 | 89275 Elchingen

 07308 817585

 info(@) scanplusbaskets.de